LMU International Conference on Tuna el-Gebel - a Distant World 2014

  • Conference Call
  • Vom 16. – 19. Jan­uar 2014 wird die inter­na­tionale Kon­ferenz „Tuna el-​Gebel – eine ferne Welt“ im Rah­men der Grad­u­ate School Dis­tant Worlds am Insti­tut für Ägyp­tolo­gie und Kop­tolo­gie der Ludwig-​Maximilians-​Universität München (LMU) München stattfinden.

    Konferenzthema

    Tuna el-​Gebel ist ein Muster­beispiel für eine ferne Welt en minia­ture: Im 1. Jahrtausend v. Chr. wur­den an diesem Ort in Mit­telä­gypten unterirdis­che Gale­rien für die Ablage von Mumien heiliger Tiere errichtet, die aus dem Tem­pel des Weisheits­gottes Thot der nahe gele­ge­nen Metro­pole Hermupo­lis Magna und ganz Ägypten herge­bracht wur­den. Überdies wur­den oberirdis­che Kul­tan­la­gen sowie eine Sied­lung ent­lang eines bre­iten Prozes­sion­sweges erbaut, die als Wohn– und zugle­ich Arbeits­bere­iche für die Mit­glieder der Kult­ge­mein­schaft dien­ten. Im Süden der Tier­ga­le­rien ent­stand in griechisch-​römischer Zeit eine aus­gedehnte Men­schen­nekro­pole, die aus reich deko­ri­erten Gräbern bestand.

    Die archäol­o­gis­chen Hin­ter­lassen­schaften dieses Ortes bieten einen einzi­gar­ti­gen Ein­blick in die Organ­i­sa­tion, Vorstel­lungswelt und den All­tag des altä­gyp­tis­chen Tierkultes, einer Insti­tu­tion, die essen­ziell für die alten Ägypter war, aber durch Außen­ste­hende in der Antike (und mod­erne Wis­senschaftler) wenig ver­standen wurde.

    Seit über 30 Jahren erforschen die Cairo Uni­ver­sity und die Ludwig-​Maximilians-​Universität München das aus­gedehnte Areal von Tuna el-​Gebel. Eine Vielzahl von Experten aus ver­schieden­sten Alter­tum­swis­senschaften (Ägyp­tolo­gie, Prov­inzial­römis­che und Klas­sis­che Archäolo­gie, Antike Rechts­geschichte, Griechis­che und Lateinis­che Philolo­gie, Ker­amolo­gie, Numis­matik) und Natur­wis­senschaften (Geo­physik, Geolo­gie, Paläo­zo­olo­gie, Restau­rierung) ist an dem Pro­jekt beteiligt, das in Koop­er­a­tion mit dem Archaeo­Bio­Cen­ter und dem Deutschen Archäol­o­gis­chen Insti­tut, Abteilung Kairo, durchge­führt wird. Die Kon­ferenz soll Wis­senschaftler, die in Tuna el-​Gebel forschen, zusam­men­führen, um in dem method­ol­o­gis­chen Rah­men der Grad­u­ate School Dis­tant Worlds die bisher erziel­ten Ergeb­nisse zusam­men­zu­tra­gen und neue Per­spek­tiven auf den Unter­suchungs­ge­gen­stand zu gewinnen.

    Organisation

    Mélanie Flossmann-​Schütze, Fried­helm Hoff­mann, Alexan­der Schütze

    Vorträge und Sprecher

    • Fathy AwadDevel­op­ment of the method of bur­ial in Tuna el-​Gebel dur­ing the Greco-​Roman Era
    • Patrick BroseTanis, Ibium und el-​Babein. Die Erforschung Tuna el-​Gebels vor 1900
    • Mah­moud Ebeidt.b.a.
    • Andreas EfflandAuf­stieg und Fall des Hauses Schoschenq – Der Ein­fluss der Liby­erzeit auf die Sakral­land­schaft von Aby­dos
    • Jörg Faßbinder/​Lena KühneGeo­physikalis­che Prospek­tion in Tuna el-​Gebel – Die Sied­lung auf dem Kom el-​Loli
    • Mélanie Flossmann-​SchützeEine ptolemäerzeitliche Sied­lung am Tier­fried­hof von Tuna el-​Gebel
    • Got­tfried HamernikVergessene Ent­deck­un­gen und Funde in den Tiernekropolen
    • Jana Helmbold-​DoyéVer­sor­gen und Verkösti­gen der Toten
    • Fried­helm Hoff­mannKoex­is­tenz in den ägyp­tis­chen Tex­ten von Tuna el-​Gebel
    • Mar­tin Hose – t.b.a.
    • Elis­a­beth JobeThe Geol­ogy of Tuna el-​Gebel
    • Bir­git Jor­danZu Genese und Gel­tung der Recht­sregeln des pMattha aus Tuna el-​Gebel
    • Salah el – KholiDie Samm­lung des Uni­ver­sitätsmu­se­ums der Uni­ver­sität Kairo aus den großen Aus­grabungs– leis­tun­gen Sami Gabras in Tuna el Gebel
    • Katja Lem­bkeNeferu – ais­the­sis – pul­chri­tudo: Zum Wan­del des Schön­heits­be­griffs im ptolemäisch-​römischen Ägypten am Beispiel der Petosiris-​Nekropole von Tuna el-​Gebel
    • Mandy Mame­dowGriechis­che Ein­flüsse auf die ägyp­tis­che Keramik– pro­duk­tion in ptolemäis­cher Zeit. Die Keramik aus der Sied­lung in Tuna el-​Gebel
    • Lorenzo MediniLa topogra­phie religieuse d’Hermopolis à l’époque gréco-​romaine
    • Mar­tina Minas-​Nerpel‚Magis­che Kiesel‘ und weit­ere kurze demo­tis­che Inschriften aus der Nekro­pole von Tuna el-​Gebel
    • Jan MojeKult-​Praxis-​Verwaltung: Die Organ­i­sa­tion des Ibis-​Kultes in Tuna el-​Gebel nach den demo­tis­chen Textzeu­gen
    • Stef­fen MüllerUnter­suchun­gen zum Wohn­klima in Turmhäusern der ptolemäis­chen Zeit
    • Franziska NaetherUmgang mit Dis­sens: Orakel­fra­gen und weit­ere div­ina­torische Tech­niken aus Tuna el-​Gebel
    • Has­san Nasr el-​DinQuelques objets (fig­urines ou stat­ues) en bronze provenant de Touna el-​Gebel
    • Dieter KesslerDie lokalen griechis­chen Eliten und der Tier­fried­hof von Tuna el-​Gebel
    • Joris PetersDie allochthone Tier­welt der mit­telä­gyp­tis­chen Nekro­pole von Tuna el-​Gebel
    • Ste­fan Pfeif­ferErin­nerung und Trauer: griechis­che Grabepi­gramme aus Tuna el-​Gebel
    • Joachim F. QuackDie astronomis­chen Decken im Tier­fried­hof von Tuna el-​Gebel
    • Daniela RosenowDie römerzeitlichen Glas­funde aus Tuna el Gebel: Ästhetik und Tech­nik
    • Katrin SchlüterVon der Nis­che zur Kult­stelle: Die Ablage der Osiris– Tiere im Tier­fried­hof von Tuna el-​Gebel
    • Alexan­der SchützeEin schönes Begräb­nis im römerzeitlichen Tuna el-​Gebel
    • Zsuzsanna VéghDie Rolle des Gottes Thot in den aby­denis­chen Mys­te­rien
    • Christo­pher WaßKon­struk­tion von Eliten in der Tiernekro­pole von Tuna el-​Gebel: Das Grab des Anch-​Hor
    starting: ending: 19.01.2014 Location: , Category:

    Timeline

    Conference START 19.01.2014 END

    All deadlines have expired!

    This conference has no more open deadlines. There may be successive conferences coming up you may by interested in.

    Please check our conference list and search...

    Conference Facts

    Location , Address Katharina-von-Bora-Straße 10 Category Organiser More Info Conference Website

    Further interesting Conferences

    Currently we have no similar events listed. Please check our website regulary, subscribe to our RSS-Feed or follow us on twitter for new listings.